LMC Tantra
LMC Tantra 

Es ist so einfach, Erfahrungen NICHT zu machen.

Es ist so einfach, das Leben fortzusetzen, das wir kennen,

und die Einladungen zu ignorieren, die uns das Leben schickt,

damit wir etwas entdecken,

das jenseits von uns und dem liegt, was wir wissen   

Alan Lowen      

 

 

 

 

 

 

Es ist so einfach, Erfahrungen NICHT zu machen.

Es ist so einfach, das Leben fortzusetzen, das wir kennen,

und die Einladungen zu ignorieren, die uns das Leben schickt,

damit wir etwas entdecken,

das jenseits von uns und dem liegt, was wir wissen   

                                                                                                            Alan Lowen

 

 

 

 

Es ist in all deinen Beziehungen noch viel mehr möglich, als du glaubst (Veit Lindau)

 

 

 

Hallo Lieblingsmensch,

 

ich gehe einmal davon aus, dass Du hier bist, weil Du Deinen erotischen Genuss, Dein erotisches Erleben steigern möchtest. Stimmt´s?

 

Vielleicht hast Du auch schon Tantra-Bücher gelesen?  Du spürst nun, dass da noch viel mehr möglich sein muss in Deinem Leben, aber es kläglich an der Umsetzung mangelt. Geh mit uns von der Theorie in die Praxis, komm um Dein Spüren wirklich zu erfahren.

 

Bei unseren Treffen hast  Du die Möglichkeit  eine Vielfalt an Programmpunkten und Übungen, die Dir helfen werden mehr Lust und Lebensfreude zu empfinden, kennenlernen.

 

Unser Verstand leitet uns im Alltag immer wieder in die Richtung von Automatismen. Das mag in manchen Bereichen durchaus sinnvoll sein, doch im Garten der Sexualität werden die gleichen Blumen nicht über 20,30 oder 40 Jahre  interessant erscheinen, manche werden verwelken, andere ganz verschwinden. Aber, es geht auch anders ...

 

Wer in seinem Garten der Erotik spannendes erfahren möchte, der muss bereit sein alte Muster zu verändern, Unkraut zu zupfen und Neues zu pflanzen.

 

Deine Grenzen kannst Du an einem dieser Wochenende erforschen und spielerisch, freudvoll erweitern. Sicher wird unser gemeinsames Wochenende nicht alles verändern können, aber es kann ein Schritt in Richtung eines wirklich spannenden Lebens sein.

 

Du musst im Augenblick noch nicht genau wissen, was sein wird. Lass` Dich auf ein spannendes Wochenende mit Dir  selbst und uns ein.

 

Ich freue mich auf Dein Kommen und

wünsche Dir ein geiles Leben,

Volker

Worum geht es im Tantra ?

 

Jeder wünscht sich ein erfüllendes und freudvolles Leben. Um dies leben zu können brauchen wir Energie. Energie die uns lebendig macht und uns bei der Geburt schon in die Wiege gelegt wurde.

Im Laufe des Lebens nehmen jedoch die meisten von uns aufgrund von Erfahrungen diese Energie zurück. Zusätzlich wird die Sexualenergie durch Alltagsstreß geschwächt. Wir lernen  unsere Lebendigkeit und Erotik zu fürchten, zu unterdrücken und abzulehnen. Die Gründe hierfür sind vielfältig und individuell bei jedem anders.

Oft ist es auch so, dass wir uns es selbst nicht mehr bemerken, weil wir  uns in unserer Wohlfühlzone schon so wunderbar eingerichtet haben, sozusagen zum Selbstschutz. Bei unserem Treffen werden wir uns den Themen spielerisch nähern und sie auch erfahren. Dies zu erfahren ist Vorrausetzung für die Veränderung. Man kann sich vieles aus Büchern erlesen, erreichen jedoch damit nur unseren Interlekt. Veränderungen bedürfen der körperlichen Erfahrung, die jeder selbst machen muss, weil der See des Unterbewusstseins machtvoll ist. Mit den Erfahrungen unseres Treffens kannst DU Deine Energie in einem geschützten Rahmen wieder wachrufen und erleben wieviel Potential in Dir steckt.

 

NO Sex!

 

Bei unserem Treffen gibt es keinen Sex! Dies teile ich mit, um gleichzeitig Erwartungen und/oder Befürchtungen zu dämpfen. Die Übungen finden mit Kleidung statt, was Deine Erfahrung jedoch nicht schmälern wird. Eine Ausnahme bildet der angeleitete Massageaustausch und u.U. Bonusteil. Hier kann jeder für sich entscheiden in welcher Form er teilnehmen möchte.

Grundsätzlich sucht sich jeder seinen Übungspartner zur jeweiligen Übung selbst aus! Unser Treffen ist für Tantra-Anfänger und Fortgeschrittene konzipiert und alle angebotenen Übungen sind für Anfänger geeignet.

 

 

Ich freue mich auf DICH,

Volker

 

 

Liebe(r) LMC-Tantrafreund/in,

 

ich freue mich über Dein Interesse  an einem Tantratreffen.

Um dieses Treffen besser organisieren zu können und den Austausch zu fördern, habe ich diese Seite  eingerichtet.

 

 

Viele Mitglieder der LMC-Tantragruppe haben bisher noch keine Tantra-Erfahrung  und sind seeehr neugierig. Andererseits haben wir auch viele Gruppenmitglieder mit Tantraerfahrung und Mitglieder, die Tantramassagen professionell anwenden.

 

Tantra besteht aber nicht nur aus dem berührenden Teil der Massage, sondern auch aus einem spirituellen Teil. Der spirituelle Teil ist der wichtigste Teil des Tantra, weil Du nur das empfinden kannst, was Dein Geist auch zulässt. Berührung ist ein Grundbedürfnis der Menschen, doch vielen bleibt der Zugang zu tiefer Entspannung versperrt, weil Konditionierungen Berührung und Sexualität als abnormal und "unanständig" verteufeln. Diese Konditionierungen schleichen sich meist unbemerkt im Laufe der Kindheit durch Erziehung, Schule und Kirche in den Geist ein. 

 

Der spirituelle Teil des Tantra ist der Weg zur Selbstliebe und zu Selbstvertrauen, die Dich stärken und öffnen können. Deshalb ist der tantrische Weg eine ganzheitliche Reise zu Dir selbst, aus vielen kleinen Mosaiksteinen bestehend.

 

 

 

14 ewigen Gesetze der Lebensentfaltung

Diese 14 Gesetze sind die Grundlage für Dein HANDELN und FÜHLEN

 

Das ist ein 1 Million-Euro-Link!

 

Vielleicht werdet Ihr Euch zunächst fragen was dies mit Tantra zu tun hat? Sehr viel! Denn ohne diese Grundregeln kommst Du nicht auf Gipfel des Lebens.

OSHO über die Liebe

Osho über Liebe.pdf
PDF-Dokument [106.2 KB]

Es ist wunderbar, wenn der Geist eine solche Kraft besitzt,
dass man sich streicheln kann, ohne sich berühren zu müssen,
dass man sich sehen kann mit geschlossenen Augen,
dass man fliegen kann obwohl man gefesselt ist.
Denn Vorstellung ist eine wunderbare Macht,
und sie zulassen zu können, ist ein großes Geschenk.

 

>unbekannter Verfasser<